Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

1 | 2 | 3 | 4

Liebe Hockeyfreunde.

Inspiriert durch Markus, unserem Mann für die Öffenlichkeitsarbeit, wollen wir heute beginnen, Euch regelmäßig über die Inhalte unserer Vorstandssitzungen und Entscheidungen zu informieren. Wir wollen dadurch Transparenz in unsere Arbeit schaffen und diesen Platz gleichzeit nutzen, Euch über anstehende Vorhaben und/oder Aufgaben in unserem Verein auf dem Laufendem zu halten. Durch die Bekanntgabe des Termines unsere jeweils nächsten Sitzung möchten wir Euch weiterhin die Möglichkeit geben, Euch bewegende Themen, Angebote oder Ideen den Verein betreffend an uns über die Geschäftstelle heranzutragen. Diese würden wir dann gern mit Euch gemeinsam diskutieren und gegebenenfalls vorantreiben.

Heute am 08.06.2020 hatten wir folgende wesentliche Themen auf der Tagesordnung:

  1. Auf Wunsch von Markus Fischer diskutierten wir neue Wege der Kommunikation innerhalb des Vereines bzw. seitens des Vorstandes. Eines der Ergebnisse ist diese neue Form der Information. Weitere werden folgen. Wir haben Markus einen großen Dank für sein bisheriges selbständiges Engagement im Rahmen der Öffentlichkeitsarbeit ausgesprochen und ihm sehr gute Arbeit bescheinigt, die sich unseres Erachtens prägend in der Jenaer Presselandschft niedergeschlagen hat.
  2. Es wurde ein erstes Resumé mit dem Hygieneteam, bestehend aus Madeleine Erdt, Sefanie Berger und Anja Kühmel sowie Cheftrainer Lars über den Wiederanlauf des Trainingsbetriebes gezogen. Im Wesentlichen halten sich alle an die Vorgaben. Wir bitten an dieser Stelle jedoch nochmal dringend auf die Einhaltung des geltenden Mindestabstandes von 1,5 m (besser 2m) zu achten. Insbesondere kommt es am Desinfektionsspender öfter zu Staueffekten oder Gruppenbesprechungen werden zu eng aneinander gehalten. An dieser Stelle von uns herzlichen Dank an das Hygieneteam für die in den letzten Wochen geleistete Arbeit und Dank an das Trainerteam für die Umsetzung.
  3. Des weiteren wurde gemeinsam mit dem Hygieneteam und dem Cheftrainer diskutiert, ob wir unser Straußberg-Somercamp in diesem Jahr durchführen. Die Informationen seitens des Ferienlagers KIEZ-Feuerkuppe e.V. weisen ein gut durchdachtes Hygienekonzept auf. Eine Belegung wird voraussichtlich mit weniger Kapazität und einem höheren Betreuerschlüssel durchführbar sei. Wir haben daher beschlossen, in die Vorbereitung zu gehen und das Camp zu organisieren. Weitere Informationen werden durch die Geschäftsstelle zu gegebener Zeit folgen.
  4. In den vergangenen Monaten sprachen wir des öfteren mit den Cricket-Spielern von der roten Erde, die wir erwägen, in unseren Verein mit aufzunehmen, damit diese an einem regulären Spielbetrieb teilnehmen können. Dies war auch bereits Thema in unserer letzten Präsidiumssitzung, wo diese Vorhaben positiv befürwortet wurde. Mit der Aufnahme würden wir zum einen unsere Mietgliederzahl merklich erhöhen und zum anderen bleiben wir dem Sport mit Schlägern treu. Wir werde die Integration weiter Vorbereiten und in der nächsten Mitgliederversammlung zur endgültigen Entscheidung stellen.
  5. Die zu planenden Bauvorhaben, welche als Dauerthema auf der Agenda unserer Sitzungen stehen, umfassen die Neueindeckung des Garagendaches am Platz sowie Neugestalltung der Front dieser Garagen zum Platz, die Erneuerung des Ballfangzaunes zur Seite der ASEG sowie Spielplatzerneuerung auf dem Clubgelände. Insbesondere beim letzten Punkt sind Ideen und Mithilfe zur Umsetzung noch gefragt. Neben der Einholung von Angeboten werden Fördermöglichkeiten eruiert und Finanzierungspläne aufgestellt. Wir sind bei allen Vorhaben noch in der Planungsphase.
  6. Als weitere Investitionen sind in diesem Jahr die Anschaffung von zwei neuen Hockeytoren geplant, die für den Wettkampfbetrieb die geforderte Qualität und Regelkonformität sicherstellen sollen. Die alten Tore sollen, soweit notwendig, neu benetzt werden. Mit der Gestaltung der Garagenfront ist die Anschaffung einer neuen elektronischen Anzeigetafel vorgesehen.

Für Meinungen, Ideen und Umsetzungsvorschläge sind wir immer dankbar. Nächste Möglichkeit diese einzubringen ist die Präsidiumssitzung am 25.06.2020. Unsere nächste Vorstandsitzung findet am 06.07.2020 statt.

Euer Randolf, Thomas, Heiko und Yves

Studentin oder Student und neu in Jena?

Du suchst einen Sportverein?
Wir haben die Lösung!

JSN Epic is designed by JoomlaShine.com